trampeln

trampeln
1.
vi топать (ногами)
2.
vt затаптывать; протаптывать

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Смотреть что такое "trampeln" в других словарях:

  • trampeln — Vsw std. (15. Jh.), spmhd. trampeln Stammwort. Ursprünglich norddeutsche Iterativbildung zu trampen treten, stampfen , das wohl eine Nasalierung zu einem lautmalenden trappen (Trappe2) ist. strampeln, trampen, Trampolin, Trappe2, Treppe, treten,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • trampeln — »derb auftreten«: Das seit spätmhd. Zeit bezeugte Verb ist eine Iterativbildung zu dem heute veralteten trampen »derb, geräuschvoll auftreten«, einer Nebenform mit ausdrucksbetonter Nasalierung zu ↑ trappen (wie »pantschen« aus »patschen«).… …   Das Herkunftswörterbuch

  • trampeln — V. (Aufbaustufe) mit den Füßen mehrere Male kräftig und laut auf etw. auftreten Synonyme: aufstampfen, stampfen Beispiel: Das Publikum trampelte vor Vergnügen. trampeln V. (Oberstufe) ohne Rücksicht irgendwohin gehen Synonyme: stampfen, latschen… …   Extremes Deutsch

  • Trampeln — Trampeln, mit den Füßen stark auf den Fußboden stoßen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trampeln — Trampeln, verb. regul. neutr. mit dem Hülfsworte haben, welches das Iterativum von trampen, aber nur im gemeinen Leben, besonders Nieder Deutschlandes, üblich ist, zu wiederholten Mahlen mit den Füßen trampen oder strampfen; in einigen Mundarten… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • trampeln — [Redensart] Bsp.: • David platzte in das Geschäft hinein und warf eine kostbare Vase um …   Deutsch Wörterbuch

  • trampeln — latschen (umgangssprachlich); tapsen; zockeln (umgangssprachlich); trotten * * * tram|peln [ trampl̩n]: a) mit den Füßen wiederholt stampfen: trample doch nicht so! Syn.: ↑ stampfen. b) <itr.; …   Universal-Lexikon

  • trampeln — 1. aufstampfen, heftig [auf]treten, stampfen. 2. feststampfen, festtreten. 3. stampfen, tappen; (ugs.): eiern, latschen, schlappen, stiefeln; (landsch. ugs.): trapsen. * * * trampeln:stampfen;auch⇨stapfen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • trampeln — trạm·peln; trampelte, hat / ist getrampelt; [Vi] 1 (hat) (meist aus Wut oder Begeisterung) mit beiden Füßen abwechselnd kurz und fest stampfen 2 irgendwohin trampeln (ist) laut, rücksichtslos oder ungeschickt irgendwohin gehen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Trampeln — Trampelnpl derbeSchuhe.⇨trampeln1.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • trampeln — trampelnv 1.intrplump,schwerauftreten.Iterativumzu»⇨trampeln1«.SeitdemMittelalter. 2.intrradfahren.VielleichtunterEinflußvon»treten«aus»⇨strampeln«verkürzt.1900ff. 3.intrdieBühnenrollezuenergischspielen.Theaterspr.1900ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»